DJ @ Burning Mountain Festival (CH) 2017

burningmountain

Deutsch

English

In june 2017 I will go to switzerland or rather to Engadin. That long high Alpine valley region – located in the canton of Graubünden – is one of the highest situated inhabited valleys in europe and will be again the magical place for the Burning Mountain Festival from 29. June to 02. July. Continue reading

Advertisements

DJ und Kurzstab Kontaktjonglage auf dem Simsalaboom Festival 2016

Simsalaboom_2016_Header

Endlich ist es wieder soweit und das Simsalaboom Festival öffnet erneut seine Tore.

Ich werde auch dort sein und wer mich sucht, der findet mich hauptsächlich im Feuerkosmos.

Dort werde ich am Freitag 29.07.2016 um 22.00 Uhr bis 01.00 Uhr als DJ auflegen.
Eure Ohren werden mit Continue reading

Erwähnung im Buch “Beyond Romantic Ecocriticism: Toward Urbanatural Roosting”

Als ich einmal so beim großen Suchonkel nach meinem Namen suchte, um zu schauen, wo ich überall meine digitalen Spuren hinterlassen habe, fiel mir ein Buch ins Auge.

“Beyond Romantic Ecocriticism: Toward Urbanatural Roosting” von Ashton Nichols, erschienen 2011 bei PALGRAVE MACMILLAN®, New York, USA.

Dort befindet sich ein Absatz mit einer Erwähnung meiner Person:
“(…) and a German experimental electronic musician – Eoh Ganesh – calls himself UrbaNature.” (books.google.de)

Ein paar Sätze darüber, wird die Illustratorin und Designerin Shawna L. Handke die Bildung des Wortes “Urbanature” im Jahr 2008 zugesagt, als sie so ihren Onlineshop benannte. Ich habe dieses Wortgebilde aber schon 2007 für mein Musikprojekt “UrbaNature” mit Eric Hölzel alias Mr. Musika (jetzt “Skinny Eric & the BELLY Bottom Blues Band“) benutzt.
Tja, was war zuerst – das Huhn oder das Ei? Das Ei natürlich.

Bei so viel Rumeierei bleibt noch zu erwähnen, dass es außerdem noch eine Gruppe von Landschaftsarchitekten in Neuseeland und Singapure, sowie eine Rockband aus Seattle gibt, die den Namen “Urbanature” trugen/ tragen.
Außerdem kündigte der Automobilhersteller Honda eine “The Urbanature Signature” im Automobildesign an und entwarf 2010 das Nutzfahrzeug CR-V (“UrbaNature”).

Wer Lust hat, kann sich auch das ganze Buch durchlesen. Mut zum Lesen, Mut zur Bildung.

So viel zu meiner Erwähnung in einem Buch aus Übersee.
Was meint Ihr?

ich bin entzückt ((( ❤ )))
Eoh Ganesh

Gedicht Sunset 1.26

Sunset 1.26

Es war in den Bergen, ich auf der Flucht.
Ich rannte fort und ergab mich der Sucht.
Irgendwie, irgendwo, Fundort am Himmel,
Ein Blatt Papier, so weiß wie ein Schimmel.

Da griff ich zur Farbe alsdann geschwind,
Die Pinsel ich schwung, wie ein kleines Kind,
Farben sind von rechts nach links geflogen,
Ab und an auch eine weggezogen.

Gedreht das Gut Bild und schon war sie da,
die schöne kleine Stadt, so wunderbar.
Umgeben von Bergen, mal nah, mal fern,
So zeigt sich die Sonne doch auch mal gern.

Doch wo soll ich nur hin in diesem Land,
Der Mühlenkampf hat mich fast abgebrannt.
Kurzum, nach vorne blicken, nicht zurück,
So bewege ich mich nun Stück für Stück.

Die Sonne stand tief am Abendhimmel.
Und ich ergab mich dem Farbenfimmel.
Die Sonne stand tief am Abendhimmel.
Ich, wie Don Quichotte auf seinem Schimmel.

(c) 2016 Eoh Ganesh Freiherr von Terra Gaja